Scorpions Rugby 7s

Die Scorpions Rugby 7s ist ein 7er-Rugby-Turnier im Rahmen der Mitteldeutschen 7er-Liga, das einmal im Jahr bei uns auf dem Sportplatz durchgeführt wird. Die Mitteldeutsche 7er-Liga ist ein Zusammenschluss von Rugby-Vereinen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit Ziel der Durchführung einer überregionalen 7er-Liga.

Hinweis zu den Scorpions Rugby 7s am 20. Juni 2020

Die Scorpions Rugby 7s müssen im Zuge der Corona-Krise abgesagt werden.

Berichte aus den Vorjahren

News

Scorpions können beim heimischen 7er-Turnier nichts gewinnen

Am vergangenen Wochenende fand beim Rugby-Verein Leipzig Scorpions das zweite Turnier im Rahmen der Mitteldeutschen 7er-Liga statt. Angereist waren Teams aus Brandenburg, Erfurt, Magdeburg, Chemnitz und Leipzig sowie Umland. Für Leipzig Scorpions, die mit ihrem Team mittlerweile in der Rugby-Regionalliga spielen, reichte es am Ende nur für den fünften Platz.

News

Mission Heimsieg im Leipziger Mariannenpark erfolgreich

Paukenschlag im Leipziger Mariannenpark. Die Leipzig Scorpions konnten am vergangenen Samstag bereits das zweite Rugby-Turnier im Rahmen der Mitteldeutschen 7er-Liga für sich entscheiden. Das Besondere, das junge Team von Chef-Coach Falk Müller siegte dieses Mal als Gastgeber auf dem heimischen Platz im Leipziger Osten. Der Abstand zum Tabelenführer SV Stahl Brandis ist damit nicht mehr groß.

News

7er-Rugby: Scorpions-Heimturnier der Mitteldeutschen 7er-Liga mit drei Stadtteams

Premiere aus dem Sportplatz im Leipziger Mariannenpark. Der ansässige Rugby-Verein Leipzig Scorpions hat pünktlich zu seinem zweiten Geburtstag im Mai erstmalig mit einem Herrenteam an einem Turnier der Mitteldeutschen 7er-Liga teilgenommen. Beim Heimturnier der Leipzig Scorpions traten elf Teams an. Mit den Leipzig Scorpions, dem U18-Team des Rugby Club Leipzig und der Unimannschaft waren drei Teams aus Leipzig vertreten – eine bedeutende Entwicklung für den Leipziger Rugby-Sport.