Rugby-Kids der Leipzig Scorpions starten ins Nachwuchstraining

Der Nachwuchs des Rugby-Verein Leipzig Scorpions e.V. startet diese Woche in das erste Nachwuchstraining. Unter Anleitung eines lizenzierten Übungsleiters werden die Teams langsam aufgebaut und auf einen regelmäßigen Spielbetrieb vorbereitet. Knapp zwei Monate nach der Gründung des Rugby-Verein Leipzig Scorpions e.V. geht es seit dieser Woche richtig los. Unter der Anleitung des Trainers Falk Müller werden Teams in allen Altersklassen betreut und trainiert. Nach ausreichender Vorbereitung werden die Teams in den Wettkampfbetrieb einsteigen.

Der Trainer und Übungsleiter Falk Müller hat in seiner über 30jährigen sportlichen Laufbahn zahlreiche Erfolge vorzuweisen. Als Meister der Mitteldeutschen 7er-Liga und der Regionalliga 7s war er in der olympischen 7er-Variante erfolgreich. Aber auch im traditionellen 15er-Rugby konnte zuletzt eine positive Bilanz gezogen werden, seitdem er seinen früheren Verein in die 1. Bundesliga geführt hat.

In Zukunft liegt der Schwerpunkt auf der Nachwuchsarbeit im Verein. Durch regelmäßige Trainings sollen die Vorraussetzungen für die ersten Erfolge der Rugby-Kids geschaffen werden. Irgendwann soll dann auch wieder ein Deutscher Nachwuchsmeister aus Leipig kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.