Niederlage im ersten Spiel des Jahres

Am 02. März traten die Leipzig Scorpions ihr erstes Spiel im neuen Jahr an. Nach einem harten Spiel mussten sich die Leipziger der überragenden Heimmannschaft des RK 03 Berlin geschlagen geben.

Trainer Falk Müller zog trotz der Niederlage ein positives Fazit. „Gut motivierte Scorpions mussten am Samstag gegen den Tabellenführer RK 03 zweite Mannschaft, die mit etlichen wiedergenessenen Bundesligaspieler verstärkt wurden, antreten. Wir hielten gegen den weit überlegenen Gegner sehr gut dagegen, konnten ihre erspielten Chancen leider nicht zu Punkten vollenden und mussten noch drei Verletzte beklagen.

Am kommenden Samstag (09.03.) werden die Leipzig Scorpions wieder versuchen gegen gleichwertige Gegner zu punkten und zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar