Leipzig Scorpions starten erneut mit Online-Training

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Im Zuge der Verschärfung der Corona-Krise ist die Ausübung von Mannschaftssport erneut untersagt wurden. Für die Leipzig Scorpions ist das aber kein Zeitpunkt zum Ausruhen. Mit einem Online-Training kann auf ein bewährtes Konzept zurückgegriffen werden. Die Sportler werden auch in der präsenzfreien Zeit fit gehalten.

Das Online-Training verfolgt wie im Frühjahr erneut mehrere Ziele. Zum einen soll es den Mitgliedern des Vereins, auch in der präsenzfreien Zeit, ein sportliches Angebot bieten. Auf der anderen Seite dient dieses Format zum kameradschaftlichen und freundlichen Austausch, gerade nach den Trainingseinheiten. Durch zusätzliche Veranstaltungen mit sozialen Komponenten wie Quiz- oder Karaokeabende kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Dass das Online-Training ein erfolgversprechendes Format ist, konnte der Verein bereits im ersten Lockdown im Frühjahr sehen. Mit Trainingsteilnahmen von Jung und Alt wurde diese Idee, die unser Markus Räditz entwickelt und umgesetzt hat, von Erfolg gekrönt. Nun gilt es den zweiten Lockdown sinnvoll zu nutzen und das Team auf die sportlichen Begegnungen im Frühjahr vorzubereiten.

Unser Training steht allen Mitgliedern sowie interessierten Neulingen offen. Die Trainingszeiten sind für den Nachwuchs Dienstag und Donnerstag von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr und für die Erwachsenen von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Neue Sportler sind ausdrücklich gerne gesehen. Interessierte können sich gerne über die Vereinskontaktdaten melden und erhalten dann die entsprechenden Zoom-Zugänge.

Jens Köhler

Jens Köhler

Hinterlasse einen Kommentar!

Über uns

Der Rugby-Verein Leipzig Scorpions ist ein Rugby-Verein in Leipzig-Mockau. Sport im Leipziger Osten steht bei uns im Fokus.

Weitere Beiträge

Folge uns auf Facebook