Leipzig Scorpions beim Kachel-Cup in Velten

Die Kids der Leipzig Scorpions nahmen am vergangenen Wochenende am Kachel-Cup in Velten teil. Das erste Nachwuchs-Turnier im neuen Jahr für den Rugby-Verein Leipzig Scorpions ist als erfolgreich zu bewerten. Mit zum Teil neuen Rugby-Kids konnten erste Erfahrungen im Sport gesammelt werden.

Das Trainerteam um Falk Müller konnte in drei Altersklassen (U12, U14, U16) teilnehmen. Seit dem Jahreswechsel kann der Verein auf einen festen Nachwuchs-Stamm von 15 Kindern zählen. Die U12 konnte mit 2 Siegen und 3 Niederlagen den 4.Platz erreichen. Dabei konnte das Team den Hausherr Velten besiegen. Die U14 und U16 platzierten sich auf der gleichen Stufe, mussten aber mit Niederlagen gegen erfahrene Nachwuchsteams aus Berlin und Umgebung Lehrgeld zahlen. Trainer Falk Müller sagte dazu: „Mehrere Kinder spielen zum Großteil erst seit wenigen Wochen Rugby. Sie haben eine gute Leistung gezeigt.“

Damit ist nun die Basis für die weitere sportliche Entwicklung im Nachwuchs-Sport der Leipzig Scorpions gelegt. Es zeigt sich, dass die Strategie zur Verbreiterung des Sports des Vereins wirkt. Ab Freitag beginnt nach dem Hallentraining im Winter wieder das Training auf dem Sportplatz im Mariannenpark (17.00 Uhr bis 18.30 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.