Erstes Heimspiel auf neuer Spielstätte geht unentschieden aus

Der Rugby-Verein Leipzig Scorpions empfing am Samstagden Tabellenführer Berliner RC III auf der neubezogenen Sportanlage in Mockau. In einem emotionalen Spiel auf Augenhöhe, welches vor allem durch unzählige Standards geprägt wurde gaben sich beide Mannschaften keine Blöße. Am Ende trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden von 10:10.

Gebeutelt von Verletzungen standen beiden Mannschaften an diesem Samstagjeweils nur 15 Spieler und keinerlei Wechseloptionen und somit eventuell Raum zum Taktieren zur Verfügung. Und anfangs sah es für die Leipziger erstmal gar nicht so schlecht aus. Über die Hälfte der ersten Halbzeit bissen sich die Scorpions am Berliner Malfeld fest, aber keine Aktion konnte so richtig mit Punkten belohnt werden. Und so gingen die Messestädter mit einem 3:0 in die Halbzeitpause, erzielt durch unseren Ersatzkicker Phil Wadewitz.

In der zweiten Halbzeit galt es endlich den Spielplan in die Tat umzusetzen, was auch anfangs wieder zu klappen schien. Jedoch sorgte eine stark agierende Berliner Verteidigung und viele Standardsituationen in Form von Gedrängen und Gassen nicht für den erhofften Spielfluss und die so dringend benötigten Punkte. Auf der anderen Seite allerdings konnte man dann auch die ersten Punkte erzielen, ein schnell ausgeführter Straftritt brachte Berlin den ersten Versuch des Spiels (3:7). Die letzten Minuten des Spiels wurden für Leipzig zur Zitterpartie, bei einem Stand von mittlerweile 3:10Zählern musste noch ein Versuch her.
Und so war es wieder Phil Wadewitz der nach mehreren Durchbruchsversuchen des Leipziger Sturms den so wichtigen Versuch erzielte, die Erhöhung verwandelt er ebenso und sorgt so für ein Unentschieden (10:10) auf den Schlusspfiff.

In über zwei Wochen gibt es dann die vorerst letzte Möglichkeit die Scorpions bei einem Heimspiel zu sehen, im Rahmen des dritten Scorpions Kids Cup und des 5-jährigen Vereinsjubiläums bestreiten die Leipziger um 15:00 Uhr ein Heimspiel gegen den SC Siemensstadt.

Scorpions-Kids-Cup im Leipziger Mariannenpark ein voller Erfolg

Scorpions-Kids-Cup im Leipziger Mariannenpark ein voller Erfolg

„Rugby-Fieber“ war das Motto am vergangenen Samstag auf dem Sportplatz im Leipziger Mariannenpark. Der Rugby-Verein Leipzig Scorpions lud zum ersten Scorpions-Kids-Cup, ein […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.