Jens Köhler

Regionalliga-Start erst in 2021 – Leipzig Scorpions bleiben trotzdem aktiv

Die Corona-Krise hat weiterhin starken Einfluss auf Rugby in Deutschland. Der Rugby-Bundesligaausschuss (RBA) hat verkündet, für „die Mehrheit der anwesenden Vereine ist ein Saisonstart weder Mitte September noch Mitte Oktober realistisch und sicher durchführbar. Der RBA plant den Wiederbeginn des Spielbetriebes für Frühjahr 2021.“ Dieser Entscheidung hat sich die Spielkommission der Regionalliga angeschlossen.